Vereins-Chronik

Bericht vom 05.11.2009

Zurück zur Übersicht

Volksbank hilft mit! - Haltestellenübergabe in Amecke

Trotz feucht-kalten Wetters trafen sich am Donnerstag Helmut Schulte von der Volksbank Sauerland eG, Herr Michael Breier und Herr Karl Wintz, als Vertreter des Bürgerbus Sundern e.V., zur Übergabe der Haltestelle „Am Sportplatz“ in Amecke. Die Volksbank Sauerland eG hatte sich bereit erklärt vier neue Haltestellen des Bürgerbusses in Amecke auf der „Alten Fuhrmannslinie“ und in Stockum auf der „Alten Postkutschenlinie“ zu sponsern. Die weiteren gesponserten Haltestellen sind in Amecke „Am Roden“, in Seidfeld an der „St. Bernhard-Kapelle“ und „Am Wiesengrund“ in Dörnholthausen.

Der Bürgerbus Sundern fährt mittlerweile seit Juni erfolgreich auf den neuen Linien 14, 15 und 16 durch die Dörfer Amecke, Allendorf, Seidfeld, Stockum und Dörnholthausen, um den Menschen vor Ort eine Anbindung an die Busse der Linie R21 Richtung Sundern zu bieten. Dazu bietet der Bürgerbus den Fahrgästen, welche von Sundern kommen, die Möglichkeit, bequem in ihren Wohnort zurück zu fahren.

„Dank der Unterstützung der Bürgerbusidee, wie sie die Volksbank Sauerland eG zeigt, werden wir auch weiterhin den Menschen in den Ortschaften die Mobilität des ÖPNV gewährleisten können.“, so Breier und er bedankte sich bei Helmut Schulte für die Unterstützung.

Zurück zur Übersicht